Doppelpassgala

Der Gastgeber in der Favoritenrolle!

SR: Stefan Fimpel mit Assistenten Fabian Baiz und Felix Braun
Die Verantwortlichen des FCD hoffen auf eine schöne Derbykulisse.

Der Gegner aus der Ortenau braucht als Tabellenletzter jeden Punkt.

Oberliga Baden-Württemberg: FC Denzlingen – Offenburger FV (Samstag, 14:00 Uhr)

Nach elf sieglosen Ligaspielen in Serie wollen die Offenburger gegen die Denzlinger dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Die zehnte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den FC Denzlingen gegen FV Ravensburg. Der Offenburger FV musste sich im vorigen Spiel dem VfR Mannheim mit 1:2 beugen.

Die Denzlinger sind aktuell auf Tabellenplatz 16. Auf eine sattelfeste Defensive kann der FCD bislang noch nicht bauen. Die bereits 35 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Marco Dufner den Hebel ansetzen muss.  Der letzte Dreier liegt bereits fünf Spiele zurück. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Offenburger belegen mit sieben Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur 14 Treffern stellt der OFV den harmlosesten Angriff der Oberliga Baden-Württemberg. Bisher verbuchte die Elf von Coach Sascha Ruf einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen vier Unentschieden und elf Niederlagen. Der Gast entschied kein einziges der letzten elf Spiele für sich.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen.
Bei einem Blick auf die Tabelle kommt dem Team von Maco Dufner die Favoritenrolle zu.

Bildquelle: Auch FCD-Torjäger Erich Sautner (3. v.l.) durfte bei der Doppelpass-Sportgala am 3.11.2023 eine Torjägerkanone in Empfang nehmen, 23 Tore in der VL-Saison 22/23. Bild: Altobelli

Weitere News…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner