Marko Radovanovic

TV Köndringen - FC Emmendingen

Lest unser Kurzinterview mit FCE-Torjäger Marko Radovanovic.
Das Derby in Köndringen muss aufgrund der Platzverhältnisse verschoben werden, ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Top-Spiel im Elzstadion Köndringen: So., 14.30 h TV Köndringen – FC Emmendingen

Marko, kannst Du Dich erinnern, wann du das letzte Pflichtspiel gegen den TV Köndringen bestritten hast?

Hallo Thomas, das ist noch gar nicht all zu lange her. Im Halbfinale des Bezirkspokals in der Saison 2020/2021. Damals lagen wir 0:1 zurück und konnten am Ende noch mit 2:1 gewinnen.

Wenn am Sonntag der Wettergott mitspielt, wird es ein zuschauerträchtiges Derby geben?

Das hoffe ich. Das Spiel hätte auf jeden Fall eine schöne Zuschauerkulisse verdient.

Der starke Regen lässt wohl leider keine optimalen Platzverhältnisse zu? Kampf ist Trumpf?

Ich denke, dass die meisten Vereine aktuell aufgrund des Regens mit schlechteren Platzverhältnissen zu kämpfen haben. Das Spiel wird daher sicher eher über den Kampf als über die fußballerische Komponente entschieden. Wir sind auf jeden Fall bereit, egal in welchem Zustand sich der Platz befindet.

Fünf Punkte trennen derzeit beide Teams in der Tabelle, die Tagesform wird entscheidend sein?

Ganz klar. In einem Derby ist die Tabellensituation zweitrangig, zumal uns auch nur fünf Punkte trennen. Die Tagesform und das nötige Glück werden entscheidend sein.

Ihr habt zuletzt eine imposante Serie hingelegt, neun Siege in Folge, nach neun kommt zehn?

Ja, nach einem holprigen Start mit vielen Verletzten, Urlaubern und teils vermeidbaren Niederlagen haben wir uns wieder gut rangekämpft. Der 10. Sieg in Folge ist unser Ziel und wäre ein gelungener Abschluss der Hinrunde.

Du hast schon wieder 17 Tore in der laufenden Saison auf dem Konto, vor einigen Tagen wurdest Du bei der Doppelpass-Gala als Torjäger des Jahres BL geehrt. Es war nicht die erste Ehrung? Wie hat es dir gefallen?

Genau, ich wurde nach der Saison 2021/2022 nun zum zweiten Mal geehrt, was mich natürlich sehr gefreut hat. Die Veranstaltung ist wieder sehr gelungen. Angenehme Atmospähre, klasse Bewirtung und Moderation sowie mit guten Gespräche mit vielen bekannten Gesichtern. Gerne wieder.

Wer hat Dir das Toreschießen gelernt. Dein Vater NEDO, welcher ein hervorragender Fußballer war, war mehr für die Defensive zuständig. Wird er am Sonntag am Spielfeldrand stehen? Die besten Grüßen von Doppelpass.

Ich war seit der frühen Jugend eigentlich schon immer Stürmer. Damals gerne mit der Trikotnummer 5, da mein Vater die Nummer ebenfalls getragen hat. Die meisten Tipps erhalte ich bis heute von ihm. Er ist eigentlich immer da, daher gehe ich davon aus, dass er auch am Sonntag vor Ort ist. Die Grüße richte ich ihm gerne aus, wobei er das hier sicher lesen wird:)

Welche HEADLINE möchtest Du am Sonntagabend in Doppelpass-online nach dem Derby lesen?

10. Sieg in Folge! Emmendingen gewinnt das Derby und Topspiel in Köndringen.

Bildquelle: Marko Radovanovic wurde vor einigen Tagen bei unserer Gala als Torjäger des Jahres BL geehrt. Es versteht sich von selbst, dass er von seinen Kollegen und dem Vorsitzenden Marcus Mädler begleitet wurde. Bild: Altobelli

Weitere News…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner